So viel zum Thema...

Heute morgen sollte es soweit sein. Ich wartete ab, bis nur noch mein Schwiegervater im Raum war (mit ihm komm ich immer noch ein bisschen besser zurecht) und dann fing ich an. Aber noch bevor ich überhaupt meinen Satz beenden konnte, wurde ich schon wieder blöd belächelt. "Ja aber ich hab doch auch manchmal zwischendurch Hunger, ich kann doch den Waldi ned hungern lassen...!"

 AHHHHHHHHHHHH...tief Luft holen....

Hat aber nichts gebracht. Deshalb hab ich mich nur noch von meinem Hund verabschiedet und bin gegangen.

Das Ende vom Lied ist, das mein Freund von seinem Vater ein bisschen doof angemacht wurde und er (also Flo) nicht mehr mit mir redet... und das alles, weil ich meinen Hund nicht umbringen will.. ist das gerecht?

 

17.2.10 20:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen